hündin lässt sich nicht decken trotz hitze

Chris Weidmann

"aber du hast eine Decke". Ich habe keine. Du hast eine Decke. Und zwar eine sehr, sehr gute. Eine sehr gute Decke, die sich nicht mit der Wärme verpaaren lässt. Im Unterschied zu Sternchen Decke ist es somit auffällig gelungener. Es hat ein kleines Loch, damit es nicht zu schnell gekühlt wird. Die andere Sache ist: Die Sache, die man mit einer Decke machen sollte, ist, sie nicht lange in der Wohnung zu lassen, denn wenn die Hitze weggeht, muss man irgendwo ein leeres Plätzchen finden, oder? Die Antwort ist nein! Eine gute Decke kann in einem kleinen Behälter aufbewahrt werden, den der Hausbesitzer in einen Schrank oder unter einen Schreibtisch stellen kann. Ich empfehle auch eine kleine Gefriertruhe (was eine gute Idee ist!) Die Decke wird nur noch wärmer. Der Raum, in dem es sich befindet, wird gekühlt. Also, Sie werden es sitzen lassen und nicht zu viel anfassen wollen. Und wenn die Temperatur sinkt, müssen Sie einen anderen Platz finden. Hier ist das Video mit einer guten Erklärung, was ich meine:

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie viele Decken Sie einlagern wollen. Wie viel muss man zu Hause haben? Am Ende willst du kein Hamsterer sein! Sie brauchen ein paar von diesen zusätzlichen Decken. Und man sollte darauf achten, dass sie nicht zu groß sind, sonst könnten sie ein Problem verursachen, wenn sie fallen. Wenn Sie eine Decke haben, können Sie diese einfach mitnehmen und sich keine Sorgen über die nächste Decke machen. Aber Sie sollten vielleicht für andere Tage etwas mitbringen! Sie müssen sich also die Anzahl der zu lagernden Decken ansehen. Und dann überlegen Sie sich, wie Sie die anderen auch einlagern wollen.

Wie viele Decken?

Ich würde ein oder zwei Decken für eine Notfallsituation empfehlen und dann noch ein paar mehr für einen oder zwei normale Tage. Eine gute Faustregel ist es, zwei Drittel des gesamten Deckenbestandes im Schlafzimmer aufzubewahren. Und bewahren Sie das restliche Drittel in einem Schrank an einem sicheren Ort auf und lagern Sie es dort. Wenn Ihr Haus eine Waschküche hat, können Sie den anderen Teil Ihres Inventars stattdessen in der Waschküche aufbewahren. Betrachten Sieauch den Decken Erfahrung Vergleich.

Wie viele Decken können Sie also in Ihrem Rucksack mitnehmen?

Ich würde vorschlagen, zwei oder drei Ihrer besten, leichtgewichtigen, haltbaren und leichten Qualitätsdecken in Ihrem Rucksack mitzuführen.